Angebote zu "Krankheiten" (96 Treffer)

Kategorien

Shops

Luventrin®
42,81 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Steigern Sie Ihre Potenz Nachhaltig. Zufriedenstellend. Wirkungsvoll. Iuventrin wurde von österreichischen Ärzten entwickelt. entspricht höchsten Qualitätskriterien. ist ein reines Naturprodukt und frei von chemischen Zusatzstoffen . ist frei von Nebenwirkungen. Iuventrin ist ein von österreichischen Ärzten und phytopharmakologischen Experten entwickeltes Präparat, welches unter Einhaltung höchster Qualitätskriterien zu einhundert Prozent natürlich und frei von chemischen Zusatzstoffen hergestellt wird. Der Grundgedanke der Entwicklung lag darin, ein effizientes und gleichzeitig natürliches Präparat zur Steigerung der männlichen Potenz auf den Markt zu bringen. Die Inhaltsstoffe gezielt ausgewählter Heilkräuter in ihrer konzentrierten Form fördern männliches Wohlbefinden und unterstützen in größtmöglicher Bandbreite. So dienen die Heilkräuterkombinationen nicht nur vorbeugend bei Schwächezuständen und Krankheiten, die unser Sexualleben beeinträchtigen und zur erektilen Dysfunktion führen können, sondern lindern auch bestmöglich bei vorhandenen Komplikationen. Eine Originalpackung Iuventrin enthält 60 hygienisch verblisterte Kapseln, welche praktisch dosierbar verpackt sind. Iuventrin fällt unter die Gruppe der Nahrungsergänzungsmittel und ist daher ohne Verschreibung und ohne Rezept erhältlich. Zutaten: Brennnesel Extrakt, Ackerschachtelhalm Extrakt, Rosmarin Blattextrakt, Maisstärke (Füllstoff), Hydroxypropylmethylcellulose (Hpmc/ Kapselhülle). Inhaltsstoffe pro Tagesdosis (2 Kapseln) pro 100 g Ackerschachtelhalm Extrakt davon Kieselsäure 180 mg 12,6 mg 20,9 g 1,5 g Brennnessel Extrakt davon Sitosterol 300 mg 60 mg 34,8 g 0,7 g Rosmarin Blattextrakt davon Rosmarinsäure 120 mg 2,4 mg 13,9 g 0,3 g Verzehrempfehlung: Täglich 2x1 Kapsel vor einer Mahlzeit mit viel Flüssigkeit über längere Zeit einnehmen. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 60 Kapseln = 25,8 g Herstellerdaten: Providus-Diagnostics An den Teichen 4 04838 Jesewitz

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Lehrke/W Adjuvante Homöopathie in d Onko
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.03.2018, Einband: Gebunden, Auflage: 1/2018, Autor: Lehrke, Philipp/Wurster, Jens/Quak, Thomas, Verlag: Urban & Fischer, Co-Verlag: in der Elsevier GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Akupunktur // Allergie // alternative Medizin // Alternativmedizin // Anamnese // Arzneimittel // Arzneimittelbild // Arzneimittellehre // Bauchschmerzen // Borreliose // Brustkrebs // Calcium fluoratum // Calcium phosphoricum // Chronisch // Chronische // chronische Krankheiten // Diagnostik // Elektrosmog // Ganzheitsmedizin // Globuli // Hahnemann // Hitzewallungen // Homöopathie // Kinderkrankheiten // Komplementärmedizin // Krankheitsentstehung // Krebsbehandlung // Krebstherapie // Leitsymptome // Medikament // Menopause // Meridiane // Miasmen // Nagelpilz // Natrium muriaticum // Naturheilkunde // Onkologie // Organon // Potenz // Potenzierung // Psychotherapeut // Psychotherapie // Repertorisation // Repertorium // Supervision // Symptom // Therapeut, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: XV, 296 S., 109 farbige Illustr., 3 s/w Tab., 112 Illustr., Seiten: 296, Format: 1.8 x 25 x 17.5 cm, Gewicht: 740 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Fischer Homöopathie für Hunde
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.03.2016, Einband: Englische Broschur, Titelzusatz: Sanfte Hilfe für Ihren Hund. Plus: Bach-Blüten, GU Der große Kompass, Auflage: 1/2016, Autor: Fischer, Elke, Verlag: Gräfe und Unzer, Sprache: Deutsch, Schlagworte: allergien // arthrose // behandlung // blasenentzündung // buch // dosierung // durchfall // epilepsie // Erkrankung // Erkrankungen // Geschlechtsreife // gu // Hausapotheke // Haustier // hautkrankheiten // Hobbytierhaltung // homöopathie für hunde // Homöopathische // hund // Hundeerziehung // Hundehalter // Hundehaltung // Hundekalender // hundekrankeiten erkennen // hundekrankheit // hundekrankheiten // Hunderasse // Hundeschule // Hundesport // Hundetrainer // Hundetraining // im alter // kranker hund // krankheiten // lexikon // Medikamente // Natur // Potenz // Potenzierung // Psychotherapie // Rassehund // Ratgeber // Symptom // symptome // Therapie // Tierarztbesuch // Tierkalender // Verhalten // Verhaltensprobleme // Verhaltensstörung, Produktform: Kartoniert, Umfang: 256 S., 80 Fotos, Seiten: 256, Format: 2 x 19.2 x 11 cm, Gewicht: 317 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Hanotoxin M
6,66 € *
ggf. zzgl. Versand

Hanotoxin M ist angezeigt bei allen Infektionen, die mit Fieber und Schwäche verbunden sind. Bei bestehenden und besonders bei beginnenden Infektionen verhindert Hanotoxin M durch Aktivierung der körpereigenen Abwehrkräfte ein Ausbreiten und führt zur schnellen Heilung. Hanotoxin M-Zubereitungen bieten die therapeutische Basis bei allen entzündlichen, infektiösen und chronisch toxischen Krankheiten. Indikation Grippale Infekte Gegenanzeigen Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. Nicht bei Diabetes mellitus. Aus grundsätzlichen Erwägungen nicht anzuwenden bei progredienten Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukosen, Kollagenosen, multipler Sklerose, AIDSErkrankung, HIV-Infektion und anderen Autoimmun-Erkrankungen. Chininüberempfindlichkeit. Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte das Arzneimittel bei Kindern unter 12 Jahren nicht, während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden. Bei anhaltendem Fieber über 39° C, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen. Nebenwirkungen In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. Bei Anwendung eines Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und einen Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht hier aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reizund Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Therapeuten. Dosierungsanleitung Soweit nicht anders verordnet, 1mal täglich 1 bis 2 ml langsam subcutan, intramuskulär oder intravenös injizieren. Dauer der Anwendung Hanotoxin M Ampullen sollten ohne ärztlichen Rat nicht länger als 8 Wochen angewendet werden. Inhaltsstoffe 2 g (1 Ampulle) flüssige Verdünnung zur Injektion enthalten: Wirksame Bestandteile Potenz Menge Aconitum napellus Dil. D 1 0,02 mg Apis mellifica Dil. D 4 0,04 mg China Ø 4,0 mg Echinacea Ø 1,8 mg Gelsemium sempervirens Dil. D 1 0,04 mg Lachesis mutus Dil. D 8 0,02 mg

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Iuventrin
39,48 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Steigern Sie Ihre Potenz Nachhaltig. Zufriedenstellend. Wirkungsvoll. Iuventrin wurde von österreichischen Ärzten entwickelt. entspricht höchsten Qualitätskriterien. ist ein reines Naturprodukt und frei von chemischen Zusatzstoffen . ist frei von Nebenwirkungen. Iuventrin ist ein von österreichischen Ärzten und phytopharmakologischen Experten entwickeltes Präparat, welches unter Einhaltung höchster Qualitätskriterien zu einhundert Prozent natürlich und frei von chemischen Zusatzstoffen hergestellt wird. Der Grundgedanke der Entwicklung lag darin, ein effizientes und gleichzeitig natürliches Präparat zur Steigerung der männlichen Potenz auf den Markt zu bringen. Die Inhaltsstoffe gezielt ausgewählter Heilkräuter in ihrer konzentrierten Form fördern männliches Wohlbefinden und unterstützen in größtmöglicher Bandbreite. So dienen die Heilkräuterkombinationen nicht nur vorbeugend bei Schwächezuständen und Krankheiten, die unser Sexualleben beeinträchtigen und zur erektilen Dysfunktion führen können, sondern lindern auch bestmöglich bei vorhandenen Komplikationen. Eine Originalpackung Iuventrin enthält 60 hygienisch verblisterte Kapseln, welche praktisch dosierbar verpackt sind. Iuventrin fällt unter die Gruppe der Nahrungsergänzungsmittel und ist daher ohne Verschreibung und ohne Rezept erhältlich. Zutaten: Brennnesel Extrakt, Ackerschachtelhalm Extrakt, Rosmarin Blattextrakt, Maisstärke (Füllstoff), Hydroxypropylmethylcellulose (Hpmc/ Kapselhülle). Inhaltsstoffe pro Tagesdosis (2 Kapseln) pro 100 g Ackerschachtelhalm Extrakt davon Kieselsäure 180 mg 12,6 mg 20,9 g 1,5 g Brennnessel Extrakt davon Sitosterol 300 mg 60 mg 34,8 g 0,7 g Rosmarin Blattextrakt davon Rosmarinsäure 120 mg 2,4 mg 13,9 g 0,3 g Verzehrempfehlung: Täglich 2x1 Kapsel vor einer Mahlzeit mit viel Flüssigkeit über längere Zeit einnehmen. Zusammensetzung Iuventrin basiert auf dem Zusammenspiel folgender Kräuter und Inhaltsstoffe: Urtica urens Die Urtica urens bzw. Brennessel verstärkt die Ausscheidung von Harnsäure und hat eine stark entzündungshemmende Wirkung, die vorwiegend bei Erkrankungen der ableitendenden Harnwege zur Vorbeugung und Behandlung von Harnsteinen und bei rheumatischen Beschwerden unterstützend einwirkt. Die Brennesselwurzelextrakte haben erfahrungsgemäss positiv stimulierende Effekte bei Prostatavergrößerungen. Sie wird zudem bei Ödemen und venöser Insuffizienz eingesetzt und findet häufige Anwendung bei Rheumatismus, Lumbago und Ischias. Der Urtica urens Samen enthält Phytostimulantien und Phytohormone, welche tonisierend, stimulierend auf den Körper wirken. Die Urtica urens Essenzen enthalten Ameisensäure, Eisen, Chlorophyll, pflanzlichen Enzyme sowie Mineralstoffe. Rosmarinus officinalis Der Rosmarinus officinalis bzw. Rosmarin hat eine allgemein tonisierende Wirkung auf den Kreislauf sowie auf das Gefäßnervensystem. Er findet Anwendung bei chronischer, auf Hypotonie beruhender, Kreislaufschwäche und Erschöpfungszuständen. Rosmarinus officinalis wirkt kräftigend bei Überarbeitung oder überstandener Krankheit. Er findet Anwendung in Fällen von Kreislaufkollaps, Durchblutungsstörungen, Nervenschmerzen und Muskel- wie Gelenkrheumatismus. Equisetum arvense Beim Equisetum arvense bzw. Schachtelhalm handelt es sich um ein Bindegewebsmittel, welches durch die Beeinflussung des vegetativen Nervensystems zu einer Krampflösung und zu einer allgemeinen Tonisierung führt. Equisetum arvense hilft gegen niedrigen Blutdruck, entzündlichen Erkrankungen der Harnwege bei funktionellen Herzkrankheiten und Herzneurose. Der Schachtelhalm verstärkt durch seinen hohen Kieselsäuregehalt die körpereigene Abwehr und hat einen allgemein leistungssteigernden Effekt. Weiters besteht eine positive Wirkung bei rheumatischen und neurologischen Zuständen, chronischen Ekzemen (Neurodermitis), Durchblutungsstörungen, postthrombotischen Schwellungen. Wie nehme ich Iuventrin ein? Nehmen Sie Iuventrin zweimal täglich - eine Kapsel morgens und eine abends - mit reichlich Flüssigkeit ein. Iuventrin ist auch für Diabetiker geeignet, des weiteren ist es glutenfrei und enthält keine Laktose. Welche Nebenwirkungen sind möglich? Bisher traten bei der Anwendung von Iuventrin keine Nebenwirkungen auf. Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe ist jedoch von einer Verwendung abzusehen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie wider Erwarten Unverträglichkeiten bemerken sollten. Kann Iuventrin mit anderen Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln eingenommen werden? Iuventrin kann erfahrungsgemäß problemlos mit anderen Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln eingenommen werden, es sind keine Wechselwirkungen bekannt. Wie lange nehme ich Iuventrin ein? Da Iuventrin mit dem Vorsatz entwickelt wurde, eine nachhaltige Besserung zu erbringen, sollte und kann es über mehrere Monate hinweg bzw. langfristig eingenommen werden. Bei Fortbestand Ihrer Beschwerden oder wenn der erwartete Erfolg nicht eintritt, wird eine ärztliche Beratung empfohlen. Wo wird Iuventrin hergestellt? Iuventrin wird in Österreich produziert (Unternehmen zertifiziert nach ISO 22000:2005). Die von uns verwendeten Rohstoffe sind qualitativ hochwertig und ihre Reinheit wird durch genaue Analysezertifikate belegt. Alle Rohstoffe, die einzelnen Produktionsschritte sowie das fertige Produkt werden mit modernen Analysemethoden überprüft und erst danach freigegeben. Hinweise: Die angegebene Tagesdosis nicht überschreiten. Außerhalb der Reichweite kleiner Kinder aufbewahren. In der orginalverpackung (Lichtschutz), bei Zimmertemperatur (max. 25° C) und trocken lagern. Nettofüllmenge: 60 Kapseln = 25,8 g Herstellerdaten: Providus-Diagnostics An den Teichen 4 04838 Jesewitz

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Hanotoxin M Mischung
11,24 € *
ggf. zzgl. Versand

Hanotoxin M ist angezeigt bei allen Infektionen, die mit Fieber und Schwäche verbunden sind. Bei bestehenden und besonders bei beginnenden Infektionen verhindert Hanotoxin M durch Aktivierung der körpereigenen Abwehrkräfte ein Ausbreiten und führt zur schnellen Heilung. Hanotoxin M-Zubereitungen bieten die therapeutische Basis bei allen entzündlichen, infektiösen und chronisch toxischen Krankheiten. Indikation Grippale Infekte Gegenanzeigen Chininüberempfindlichkeit. Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen nicht anzuwenden bei progredienten Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukosen, Kollagenosen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion und anderen Autoimmun-Erkrankungen. Bei länger anhaltenden Beschwerden, bei Atemnot, bei Fieber oder bei eitrigem Auswurf sollte ein homöopathisch erfahrener Arzt oder Heilpraktiker aufgesucht werden. Wie alle Arzneimittel sollte Hanotoxin M in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker eingenommen werden. Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen und wegen des Alkoholgehaltes sollte das Arzneimittel bei Kindern unter 12 Jahren nicht eingenommen werden. Nebenwirkungen In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. Bei Einnahme eines Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und einen Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht hier aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Therapeuten. Dosierungsanleitung Soweit nicht anders verordnet, bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde höchstens 6mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Arzt, Heilpraktiker bzw. Therapeuten erfolgen. Dauer der Anwendung Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne medizinischen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Arzt oder Heilpraktiker erfolgen. Alkoholgehalt 21 Vol.-% Inhaltsstoffe 10 g enthalten: Wirksame Bestandteile Potenz Menge Aconitum napellus Dil. D 3 10,0 mg Apis mellifica Dil. D 3 20,0 mg China (Cinchona pubescens) Ø 200,0 mg Echinacea Ø 300,0 mg Gelsemium sempervirens Dil. D 3 20,0 mg Lachesis mutus Dil. D 8 3,0 mg Thuja occidentalis Ø 3,0 mg

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Weleda Sinudoron® Tropfen
15,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Sinudoron® Tropfen bei Entzündungen des Nasen-Rachen-Raumes und der Nasennebenhöhlen (Sinusitis) Anwendung Bei akuten und chronisch-rezidivierenden, eitrigen und fieberhaften Entzündungen der Schleimhäute des Nasen-Rachen-Raumes und der Nasennebenhöhlen (Sinusitis) sowie der oberen Luftwege. Wirkeigenschaften Homöopathische Potenzen aus Berberitze, Silber und Quarz. Die Berberitze ist entzündungshemmend und unterstützt das Abschwellen der Schleimhäute. Silber und Quarz ermöglichen das Abheilen der Schleimhäute Anthroposophisches Arzneimittel sowie der oberen Luftwege angewendet werden. Die Wirkeigenschaften von Sinudoron beruhen auf einer Kombination homöopathischer Potenzen aus Berberitze, Silber und Quarz. Die tiefe Potenz von Berberitze wirkt formgebend und somit entzündungshemmend und unterstützt das Abschwellen der Schleimhäute. Potenziertes Silber und Quarz strukturieren die aufbauenden Stoffwechselprozesse und ermöglichen dadurch das Abheilen der Schleimhäute. Was sollte dazu beachtet werden? Bei Fieber über 38,5°C oder wenn innerhalb einer Woche keine Besserung eintritt, ist ein Arzt bzw. eine Ärztin aufzusuchen. Wenn Ihnen Ihr Arzt oder Ihre Ärztin andere Arzneimittel verordnet hat, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, ob Sinudoron gleichzeitig eingenommen werden darf. Wann darf Sinudoron nicht oder nur mit Vorsicht eingenommen werden? Bis heute sind keine Anwendungseinschränkungen bekannt. Bei bestimmungsgemässem Gebrauch sind keine besonderen Vorsichtsmassnahmen notwendig. Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbst gekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden. Darf Sinudoron während der Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen werden? Aufgrund der bisherigen Erfahrungen ist bei bestimmungsgemässer Anwendung kein Risiko für das Kind bekannt. Systematische wissenschaftliche Untersuchungen wurden aber nie durchgeführt. Vorsichtshalber sollten Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit möglichst auf Arzneimittel verzichten oder Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin um Rat fragen. Wie verwenden Sie Sinudoron? Falls vom Arzt bzw. von der Ärztin nicht anders verschrieben: Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren: 3x täglich 10–15 Tropfen in etwas Wasser einnehmen. Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder von der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn bei der Behandlung eines Kindes die gewünschte Besserung nicht eintritt, ist mit ihm ein Arzt bzw. eine Ärztin aufzusuchen. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Welche Nebenwirkungen kann Sinudoron haben? Für Sinudoron sind bisher bei bestimmungsgemässem Gebrauch keine Nebenwirkungen berichtet worden. Wenn Sie dennoch Nebenwirkungen bemerken, informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Was ist ferner zu beachten? Bei Verschlimmerung der Symptome oder bei fehlender Besserung setzen Sie SinuDoron ab und informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Bewahren Sie das Arzneimittel ausserhalb der Reichweite von Kindern und bei Raumtemperatur (15–25°C) auf. Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit „EXP“ bezeichneten Datum verwendet werden. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Was ist in Sinudoron enthalten? 1g Tropfflüssigkeit enthält: Argentum metallicum praeparatum (Silber) D20 333mg / Berberis, Fructus (Berberitzenfrüchte) D3 333mg / Quarz D12 333mg. 1g entspricht 35 Tropfen. Hilfsstoffe: gereinigtes Wasser, Alkohol. Enthält 18 Vol.-% Alkohol

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Gelsemium-Homaccord® Tropfen
8,07 € *
ggf. zzgl. Versand

Wirkstoffe: Gelsemium sempervirens, Toxicodendron quercifolium, Cimicifuga racemosa Was ist Gelsemium-Homaccord und wofür wird angewendet? Gelsemium-Homaccord ist ein homöopathisches Kombinationsarzneimittel. Solche Arzneimittel setzen sich aus verschiedenen homöopathischen Einzelmitteln zusammen, deren Arzneimittelbilder einander ergänzen. Die Homöopathie versteht sich als Regulationstherapie bei akuten und chronischen Krankheiten. Ein Potenzakkord ist eine Mischung aus unterschiedlichen Potenzen des gleichen Wirkstoffes. Die einzelnen Potenzstufen behalten dabei ihre eigenständige Wirkung, das Wirkspektrum des Potenz akkordes ist daher breiter und tiefer als das der jeweiligen Einzelpotenzen und hält länger an. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören Schmerzen und Beschwerden bedingt durch Abnützung der Halswirbelsäule (Zervikalsyndrom) und Nervenschmerzen (Neuralgien). Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf homöopathischer Erfahrung. Bei schweren Formen dieser Erkrankungen ist eine klinisch belegte Therapie angezeigt. Wie ist Gelsemium-Homaccord einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt: Erwachsene ab 18 Jahren: 3-mal täglich 10 Tropfen Im Akutzustand alle 15 Min.10 Tropfen (über einen Zeitraum von bis zu 2 Stunden, maximal 8-mal täglich) Anwendung bei Kindern und Jugendlichen: Kinder von 6–12 Jahren 3-mal täglich 5 Tropfen Jugendliche ab 12 Jahren 3-mal täglich 10 Tropfen Im Akutzustand nehmen: Kinder von 6–12 Jahren alle 15 Min. 5 Tropfen (über einen Zeitraum von bis zu 2 Stunden, maximal 8-mal täglich) Jugendliche ab 12 Jahren alle 15 Min. 10 Tropfen (über einen Zeitraum von bis zu 2 Stunden, maximal 8-mal täglich) Bei Nachlassen der Beschwerden seltener einnehmen. Kinder unter 6 Jahren: Die Anwendung von Gelsemium-Homaccord bei Kindern unter 6 Jahren wird nicht empfohlen, da keine ausreichenden Daten vorliegen. Die Tropfen werden mit oder ohne Wasser vor den Mahlzeiten eingenommen. Die Anwendungsdauer richtet sich nach dem vorliegenden Krankheitsbild. Sollte innerhalb einer Woche keine Besserung eintreten oder sich die Beschwerden verschlimmern, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Wenn Sie glauben, das Medikament wirke zu stark oder zu schwach, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Wenn Sie eine größere Menge von Gelsemium-Homaccord eingenommen haben, als Sie sollten Bisher wurden keine Fälle von Überdosierung bekannt. Der Alkoholgehalt von 35 Vol.-% ist zu beachten. Bei versehentlicher Einnahme des gesamten Flascheninhalts von 30 ml werden 8,4 g Alkohol aufgenommen. Dies kann insbesondere bei Kleinkindern zu einer Alkoholvergiftung führen. Wenn Sie die Einnahme von Gelsemium-Homaccord vergessen haben. Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie die Einnahme von Gelsemium-Homaccord abbrechen werden keine Beschwerden auftreten. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Was Gelsemium-Homaccord enthält 100 g (= 105 ml; 1 ml = 19 Tropfen) enthalten: Die Wirkstoffe sind: Gelsemium sempervirens D2 0,4 g, Gelsemium sempervirens D10 0,4 g, Gelsemium sempervirens D30 0,4 g, Gelsemium sempervirens D200 0,4 g, Toxicodendron quercifolium D3 0,3 g, Toxicodendron quercifolium D10 0,3 g, Toxicodendron quercifolium D30 0,3 g, Toxicodendron quercifolium D200 0,3 g, Cimicifuga racemosa D2 0,3 g, Cimicifuga racemosa D10 0,3 g, Cimicifuga racemosa D30 0,3 g, Cimicifuga racemosa D200 0,3 g. Die sonstigen Bestandteile sind: Ethanol (Gesamtalkoholgehalt 35 Vol.-%), gereinigtes Wasser.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Naturheilkunde
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ärztin Frau Dr. Eckhardt bietet allen interessierten Lesern ihre umfassende langjährige Erfahrung aus ihrer naturheilkundlich orientierten Praxis und damit viele bezahlbare Möglichkeiten, Krankheiten mittels Naturheilverfahren selbst zu behandeln oder eine Therapie zu unterstützen. Hier werden die Grundlagen der wichtigsten naturheilkundlichen Methoden dargestellt, eine Übersicht der wichtigsten Homöopathika und Kräuter, die man in seiner Hausapotheke vorrätig haben sollte, geboten und wichtige Patienten-Fragen beantwortet (z. B. Wann setzt man welche homöopathische Potenz ein? Wie führt man die verschiedenen Wickel richtig durch? Wie verarbeitet man Kräuter zu Salben und Teemischungen?) Dieses Handbuch enthält eine Vielzahl von Therapievorschlägen für über 200 Erkrankungen und sollte in keinem Haushalt fehlen.

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot